Wir möchten Ihnen auf dieser Seite etwas zu unserer Vereinsgeschichte  erzählen:
                            



I
n der Zeit vor 1963, ein genaues Datum ist unbekannt, wurde der Gold Star Wasser Ski Club Lingen gegründet. Dies war die Geburtsstunde unseres Yacht-Clubs.

Am 30.10.1963 fand dann die Gründungsversammlung des Motorboot-Sport-Club Lingen Ems statt. Seinerzeit war das Ziel noch, dass für bestimmte Wasserstrecken auf der Ems die Erlaubnis des schnellen Fahrens und des Wasserski-Laufens erteilt wird. Ebenso findet eine längere Aussprache über die Gefahren, die dem Bootssport auf der Ems drohen, statt.

                            

Also schlossen sich 10 Männer aus Lingen, Recke Emsbüren und Leschede zusammen um mit dem Wasser- und Schiffahrtsamt dieses Vorhaben durchzusprechen. 12 weitere Männer waren schon als Interessenten für eine Mitgliedschaft bekannt.               

 

 Am 16.04.1964 veröffentlicht die Lingener Tagespost folgenden Bericht:                           

Für den Wasserskisport auf der Ems wird eine Strecke von 1,5 Km im Raum Elbergen versuchsweise freigegeben. Die Wasserskistrecke wird am Anfang und Ende durch eine blaue Tafel mit der Aufschrift "Ski" gekennzeichnet.

                            

Leider wurde die vorläufige Genehmigung 1965 wieder entzogen. Eine Neue Genehmigung erfolgte nicht.

                            

Am 23.01.1965 wurde die Ausarbeitung einer Satzung und die Eintragung des Clubs in das Vereinsregister beschlossen.                   

Außerdem wurde über rechtliche Schritte gegen das Wasserskiverbotes diskutiert. Ebenfalls befürchtete man damals Vereinsaustritte, wenn nicht weiterhin Wasserski gelaufen werden kann.                          

Auch wurde der Vorstand beauftragt, sich um die Mitgliedschaft in einer Dachorganisation wie ADAC oder DMYV zu kümmern                           

Als Gründungstag wurde der 23.01.1965 festgelegt.                           

In der Jahreshauptversammlung vom 12.11.1967 wird der Eintritt in den ADAC beschlossen und aufgrund von wiederholt auftretenden Namensverwechslungen wurde in der Mitgliederversammlung vom 08. April 1968 beschlossen, dass der Club nunmehr                           

Yacht Club Lingen (Ems) e.V. im ADAC
heißt.

Vor dem Vereinslokal Schievink erstellte der Club einen Anleger, der in den späteren Jahren wenig genutzt wird und aus Kostengründen abgebaut werden musste. In diesem Zeitraum gab auch Familie Schievink die Gaststätte auf, so dass sich der Club ein anderes Vereinslokal suchen musste. Nach mehreren Versammlungen in verschiedenen  Gaststätten trafen sich die Mitglieder bei Schepergerdes und somit wurde das Hotel "Am Wasserfall" unser Vereinslokal.                          

1968 errichten Clubmitglieder ein Freizeitgelände an der Ems mit einem Anleger für Mitglieder und Sportbootwanderfahrer.                           

Von der linksemsischen Kanalgenossenschaft konnte im Jahr 1972 eine Fläche im Ems-Vechte-Kanal angepachtet werden. Eine 200 m lange Steganlage wurde errichtet, die sich bis heute auf 400 m verlängert hat. Nachdem die alte Fahrt des Dortmund Ems Kanal für die Berufsschifffahrt stillgelegt wurde, konnte auch dort 1977 eine Steganlage von 210 m errichtet werden.


 

 

 

 

Auch die Führerscheinprüfung wurde seinerzeit gemeinsam abgelegt. Dazu wurden am Karfreitag des Jahres 1968 jeweils 2 ½ Unterrichtsstunden vormittags und Nachmittags angesetzt. Dort sollten die Unklarheiten und weitere Fragen behandelt werden. Bis 1976 wurden gemeinsame Kurse durchgeführt und in diesem Jahr soll erstmals wieder eine Prüfung stattfinden. Natürlich kommt man heute nicht mehr mit insgesamt 5 Unterrichtsstunden am Karfreitag aus. Bis heute werden die Steganlagen und unser Freizeitgelände in vollem Umfang genutzt. Viele von uns  genießen die Geselligkeit und den Erfahrungsaustausch untereinander. Freundschaften sind entstanden und einige Kameraden sind leider von uns gegangen. Einige fahren mit ihren Schiffen in ferne Länder, andere wiederum nutzen die Gemütlichkeit unserer Häfen.






 

 

02.09.2017
17:00 Wiesenfest

30.09.2017
15:00 Abfahren


11.11.2017

19:00 Grünkohlessen